Pferdekrankheiten

Wege zur Gesundheit.

Ihr Pferd ist krank, trotzdem Sie alles erdenkliche für seine Gesundheit tun. Beinah jeder kennt dieses Problem.

Um eine Ursache zu finden schauen wir uns Ihr Pferd genau an, von Kopf bis Fuß oder von den Zähnen bis zum Huf.

Jede Erkrankung hat ihren individuellen Ursprung denn jedes Pferd ist einzigartig. Ich möchte mit Ihnen  zusammen die schonendste und effektivste Behandlung finden, die Ihr Pferd auf dem schnellsten Weg wieder gesund macht.

Gelenk- und Wirbelsäulenblockaden

Mit energetischer Physio- und Ostheopathie auf sanfte Weise zu einem gesunden und leistungsbereiten Pferd.

Allergien

Allergien sind behandelbar. Die Rückkehr zu einem gesunden Immunsystem.

Kotwasser

Sie möchten wissen, was Kotwasser ist? Ihr Pferd hat Kotwasser und es hat Ihnen noch nie jemand erklärt, was denn im Darm passiert, wenn das klebrige,schwarze Wasser aus dem Pferd tropft, plörrt oder gar schießt?

COPD / Husten

Dies ist noch immer eine der gefürchtetsten und niederschmetternsten Diagnosen, weil man davon aus geht, dass eine COPD nicht heilbar und ohne starke Medikamente (Cortison) kaum zu behandeln ist.

Leistungsspektrum

Energetische
Physio- /Osteopathie

Wir arbeiten mit Energie! Muskel-, Gelenk- und Wirbelsäulenblockaden auf sanfte Weise lösen.



a

Heilkräuter

Wie Pilze schießen sie aus dem Boden, die "Kräuterexperten".






Ernährung

Die Verdauung des Pferdes ist einzigartig, eine echte Glanzleistung der Natur! Die unterschiedlichsten Erkrankungen haben hier ihren Ursprung. .


Akupunktur

Akupunktur ist eine der ältesten Heilmethoden dieser Welt!






TCM

Schon vor 4000 Jahren gab es im heutigen China ein Gesundheitssystem, welches in seiner Menschenfreundlichkeit und Effektivität dem unseren weit voraus war.


APM

Die APM (Akupunkt Massage nach Penzel) ist eine auf der TCM basierende Lehre.




Homöopathie

Die meisten von uns hatten schon an der ein oder anderen Stelle mit der Homöopathie Kontakt, sei es beim Arzt, in der Apotheke oder bei Freunden, die das ein oder andere Mittel empfahlen.

Blutegeltherapie

Ein Tier heilt ein anderes Tier... so könnte man es nennen.






Kundenstimmen

Hallo, Susanne!
Gestern gab es ab 14 Uhr nur noch Stroh und Lavisano (Weide erst heute wieder, weil so nass). Dusty hat heute um 10 Uhr neben mir geäppelt. Sauber. Kein Kotwasser und entspanntes Gesicht. Also nix mit 2 Tagen, das waren gerade mal 20 Stunden!!!!!



Karin
Liebe Susanne König,
ich möchte mich ganz herzlich bei dir bedanken. Ohne deine Hilfe, würde ich wohl jetzt immer noch ein hustendes Pferd im Stall haben und habe zudem sehr viel dazugelernt. Außer der Tatsache, dass meinem Pferd geholfen ist, habe ich nun das Bedürfnis mehr zu lernen und zu verstehen. DANKE !!!

Judith Rüsing
Liebe Frau König,
ein kleiner Statusbericht zu unserer Erfahrung mit dem Lavisano Futter: Unserem Islandpferd geht es viel viel besser mit dem Futter. Nach gut 2 Monaten Umstellung auf das Lavisano Reform Futter scheint alles in Ordnung zu sein (kein Durchfall, kaum Kotwasser). Der Messebesuch hat sich gelohnt! Der Eimer wird auch immer komplett leer gefressen.
Nicole Hartz

Seminare vor Ort

Tagesseminar Verdauung des Pferdes

Warum unsere Pferde unter Zivilisationskrankheiten leiden

Abendseminar Verdauung des Pferdes

Wie das Pferd verdaut

Aktionsradius

100 KM um Standort Hameln in Niedersachsen

100 KM um Standort Krembz in Mecklenburg

Kontakt


Aktuelles

Neue Website und Shop!

Durch die Neugestaltung ist es leider notwendig, dass Sie sich im Shop… Read more >>